TU Chemnitz, Neubau Bürogebäude eniPROD

Zeitraum:

2010 - 2013

Auftraggeber:
Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Niederlassung Chemnitz

Das neue Bürogebäude des Spitzentechnologieclusters "Energieeffiziente Produkt- und Prozessinnovationen in der Produktionstechnik" (eniPROD)

Leistungen:

  • Regelung Heizungs-, Lüftungs- und Kälteanlagen, Einzelraumregelung für Konferenzräume
  • Aufbau von 3 DDC-Unterstationen
  • Aufschaltung auf die vorhandene Leitzentrale der TU Chemnitz
  • Fabrikat: Siemens

Beim Neubau des Bürogebäudes für den Spitzen­technologie­cluster "Energieeffiziente Produkt- und Prozess­innovationen in der Produktions­technik" (eniPROD) war TKI mit der Planung und Bauüber­wachung der  Gebäude­automations­anlagen betraut. Dabei erfolgte die Regelung von Heizungs-, Lüftungs- und Kälteanlagen inklusive einer Einzelraum­regelung aller Konferenz­räume.

Der Spitzen­technologiecluster eniPROD ist nun am Universitäts-Campus auf der Reichen­hainer Straße 70 neben dem Fraunhofer-Institut für Werkzeug­maschinen und Umform­technik IWU und der Fakultät für Maschinen­bau in bester Nach­barschaft. Mit der Forschung­sfabrik "Ressourcen­effiziente Produktion", die sich ebenfalls in direkter Nähe befindet, entsteht ein einzigartiger Forschungs­verbund, von dem Forscher und Industrie profitieren.

Zurück