Erster Spatenstich zum Glasfaserausbau in Gülden

Im nieder­sächsischen Land­kreis Lüchow-Dannen­berg wird nun auch an die Zukunft angeknüpft. Durch den Ausbau der digitalen Infrastruktur sollen bis Ende 2020 alle unter­versorgten Gebiete und alle Schulen an ein Hoch­geschwindig­keits-Glas­faser­netz ange­schlossen werden.

TKI über­nimmt bei diesem Projekt die Planung des Glasfaser­netzes mit Unter­stützung unserer TKI Tools FTTx Design Suite und NET Mobile. Außer­dem sind wir für die Bau­über­wachung zuständig.

Ausbau Glasfasernetz Lüchow-Dannenberg

Am 30.10.2018 wurde der symbolische Spaten­stich für den Ausbau gesetzt. Mit vor Ort war u.a. Detlef Hogan, Geschäfts­führer der Breit­band­gesellschaft Lüchow-Dannen­berg neben TKI Geschäftsführer Dr. Matthias Pohler und Staats­sekretär im Nieder­sächsischen Wirtschafts­ministerium, Stefan Muhle.

Der erste Spatenstich fand in Gülden am Einspeisepunkt zum übergeordneten Netz statt. Parallel dazu wird in Kürze der Ausbau in Trebel gestartet, damit sich der Trassenausbau dann von Westen und Osten aufeinander zu bewegen kann.

Zurück