TKI School meets Christmas

Der Chemnitzer Weihnachtsmarkt

Pünktlich zum Jahres­ende fand vom 4. - 6. Dezember 2018 der letzte Block der TKI School 2018 sowie das Software Weihnachts­special statt.

In Block 5 gab es wertvolle Tipps im Umgang mit der FTTx Design Suite. Der Work­shop richtete sich an fort­ge­schrittene Nutzer. Anhand ver­schiedener Fall­beispiele wurden am ersten Work­shop­tag einige An­wendungs­felder behandelt, die unseren Kunden in der täglichen Arbeit mit der FTTx Design Suite begegnen.

Block 5 der TKI School 2018

Die Teilnehmer beschäftigten sich unter anderem mit dem Import von Daten mit benutzerdefinierten Attributen und geometrischem Filter, den Planungs­regeln in FiberPlanIT sowie Filter- und Projektions­aufgaben. Am zweiten Tag zeigte Michael Oehler vom TKI Support den Teilnehmern die manuelle Ringberechnung in FiberPlanIT am Beispiel einer Backbone-Ring­berechnung.

Stadtrundfahrt durch Chemnitz

Vom 5. bis 6. Dezember 2018 waren die Software­kunden der TKI zu unserem TKI Software Weihnachts­­special eingeladen. Als Abschluss der TKI School Reihe ging es in diesem Jahr auf einen Ausflug durch Chemnitz.

Los ging es am 6.12. mit einer Stadtrundfahrt durch Chemnitz. Über der sächsischen Stadt lag ein strahlend blauer Himmel und Gästeführer Wulf Lakemeier vom Verein der Gäste­führer Chemnitz (VGC) konnte selbst uns Chemnitzern noch einige interessante Details über die Stadt­geschichte erzählen. Nach der über­irdischen Tour durch Chemnitz ging es unterirdisch weiter. Gemeinsam mit unseren Gästen besuchten wir die Chemnitzer Gewölbe­gänge, die ab dem 16. Jahrhundert zur Lagerung von Bier­fässern genutzt wurden. Nach einem kurzen Abstecher über den Chemnitzer Weihnachts­markt, luden wir unsere Gäste für einen schönen Net­working-Abend ins Restaurant Janssen ein.

Ausflug in den Chemnitzer Untergrund: die Kaßberggewölbegänge

An Tag zwei wartete ein umfang­reiches Workshop- und Vortrags­­programm auf die Teil­nehmer. Den Anfang machte ein Überblick über alle neuen Funktionen des Release 9.0 für die FTTx Design Suite und NET. Gleich danach wurde das TKI Tool PGP PostgreSQL Provider vorgestellt. Mit PGP lassen sich Autodesk® Fach­schalen einfach und flexibel mit einer PostgreSQL Datenbank verwenden.

Unsere Gästen testen NET Mobile unter realitätsnahen Bedingungen.

Kurz vor der Mittags­pause ging es dann an die frische Luft, hier wurde NET Mobile, die mobile Anwendung für die Auskundung im Feld, unter realitätsnahen Bedingungen getestet. Die Gäste konnten in drei Gruppen Haus­anschluss­trassen ändern, Trassen teilen, Oberflächen auf­nehmen oder Fotos hinter­legen.

Mitklicken und Probieren zum Thema Documentation Pack.

Außerdem erfuhren die Teilnehmer in einem Kurz­bericht „Praxisprojekt – Erfolgreich Planen mit TKI Softwaretools“ von unseren Erfahrungen bei einem Land­kreis­projekt. Zum Abschluss durften unsere Gäste noch einmal selbst mit der Software arbeiten. Unter Anleitung von Michael Oehler gab es ein Update zu den Funktionen unseres Documentation Packs.

2019 geht unsere Schulungs­reihe in ihr drittes Jahr. Anfang Februar erhalten Sie alle Themen und Termine auf einen Blick auf unserer Webseite unter www.network-explorer.de/tki-school. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. In unserer Galerie finden Sie einen bebilderten Rückblick auf das Software-Weihnachts­special in 2018 sowie viele weitere Events.

Zurück