Willkommen bei der
TKI Chemnitz

Telekommunikations­netze sind die Puls­adern unserer vernetzten Welt. Ob die Daten­netze innerhalb eines Unter­nehmens, die lebens­wichtigen Not­ruf­netze an den Auto­bahnen oder die hoch­modernen Giga-Netze für den Daten­transfer – die Basis jeder Leitungsgebundenen und mobilen Tele­kommunikation sind leistungsstarke Glasfaser­netze.

Als mittel­ständisches Dienst­leistungs­unternehmen in der Tele­kommunikations­branche sind wir mit über 100 Mitarbeitern und über 25 Jahren Erfahrung ein namhafter Dienstleister im deutschen und internationalen Breit­band­markt. Mit unserer hoch­innovativen Software werden weltweit glas­faser­basierte Kommunikations­netze geplant und realisiert.

Wir begleiten Sie durch den
gesamten Netz­lebens­zyklus

Beratung

Unser Beratungs­team unterstützt Land­kreise, Kommunen, Wohnungs­wirtschafts­unternehmen, Stadt­werke und Energie­versorger mit Bedarfs- und Verfügbar­keits­analysen, Mach­barkeits­studien oder Master­plänen und begleiten Vergabe­verfahren sowie Förder­programme.

Planung

TKI ist für regionale und über­regionale Carrier, Netz­betreiber und Stadt­werke bei der Visualisierung und Um­setzung von Netz­bau­vor­haben im Einsatz. Wir über­nehmen alle Teil­bereiche der Planung von der Konzeption bis zur Dokumentation.

Bau & Betrieb

Wir errichten neue Fernmelde-, Glasfaser- und Breit­band­netze sowohl nach Vorgabe als auch nach eigener konzeptueller Planung. Im Tiefbau arbeiten wir mit unseren verlässlichen Partnern zusammen und über­nehmen dabei die Bau­leitung und –überwachung.

Software

Mit NET bietet TKI allen Branchen­experten eine leistungs­starke Soft­ware­lösung für Telekommunika­tions­netze. Mit Hilfe von auto­matisierten und opti­mierten Funk­tionen planen, doku­mentieren und managen Sie kosten- und zeit­sparend Ihr FTTx-Netz.

Die Entstehungs­geschichte
der TKI

Drei unserer Mitarbeiter gründeten im Jahre 1990 die TKI in Chemnitz. Nun blicken wir bereits auf über 25 Jahre Unternehmens­geschichte zurück. Wir konnten uns erfolgreich am Markt positionieren und allein unsere umfang­reiche Referenz­liste zeigt, was wir alles bewegen konnten.

Mit­ver­antwortlich für diese Ent­wicklung sind unsere hoch­qualifizierten Mitarbeiter. Zu unserem Team zählen mittlerweile über 100 Ingenieure, Techniker, Software­entwickler und Sozialwissenschaftler, die ihre Expertise und Erfahrung in die tagtägliche Arbeit einbringen. Sie bewegen sich dabei in einem Arbeits­umfeld, das Raum für persönliche Entfaltung und verschiedenartige Perspektiven zur Weiterentwicklung bietet. Ergänzt wird unser Team durch Studenten verschiedener Fachrichtungen, die in Praktika Einblicke in unser Tätigkeits­feld gewinnen und in Abschlussarbeiten technische Entwicklungen oder Prozesse wissenschaftlich begleiten und neue Impulse liefern.

Die Chemnitzer Curiestraße 19 ist unser Hauptsitz. 2007 bezogen die bis dahin auf drei Standorte verteilten Mit­arbeiter ihr neues Bürogebäude. Die Bündelung der Ressourcen unter einem Dach gewährleistet eine noch engere Zusammen­arbeit unseres Teams. Seit 2018 wurde das Gebäude um einen Anbau für weitere Büro und Kommunikations­flächen erweitert.

Einen weiteren Meilen­stein der Unternehmens­geschichte stellte der Wechsel unserer Geschäfts­leitung 2008 dar. Dr. Wolf Unger, Gründer und lang­jähriger innovativer Kopf der Tele-Kabel-Ingenieur­gesellschaft mbH, genießt seitdem seinen verdienten Ruhe­stand. Sein Nach­folger ist Dr. Matthias Pohler, der die TKI mit Bewuss­tsein für Ihre Geschichte und versiertem Blick auf die Heraus­forderungen der Zukunft erfolg­reich leitet.

2001 wuchs bei TKI durch verschiedenste Projekt­an­forderungen der Wunsch nach einer eigenen Software­lösung für die Planung, die Doku­mentation und das Management von Tele­kommunikations­netzen. Auf Basis von AutoCAD Map 3D entstand bis 2009 das TKI-Tool NET. Mit Erweiterungen auf Basis von Kunden­wünschen und Markt­anforderungen wurde die Software­lösung immer weiter entwickelt und umfasst mittlerweile fünf Tools, die den gesamten Netzlebens­zyklus abdecken.